Bildungsreferent*in für den Kinder- & Jugendclub Schloss19

veröffentlicht am JobsNews

JobsNews Bildungsreferent*in für den Kinder- & Jugendclub Schloss19

(20 h / Woche)

In unserer Einrichtung „Schloss19“ in Charlottenburg betreuen wir montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr Kinder und Jugendliche im Sinne des § 11 des SGB VIII (Allgemeine Kinder- und Jugendförderung). Neben dem offenen Bereich des Jugendclubs mit einem offenen Café, eigene Turnhalle mit Kletterwand, Kreativwerkstatt, Tonstudio und Garten, verfügt das Haus über eine Seminaretage. Diese Seminarräumlichkeiten werden bisher maßgeblich für verbandsinterne Fortbildungen und Seminare genutzt, sowie sozialen und politischen Initiativen zur Verfügung gestellt.

Wir möchten nun eine Stelle der Bildungsreferent*in etablieren, um in Kooperation mit dem Falken Landesverband und Projektpartner*innen im Kiez und in Schulen der Umgebung unser machtkritisches Seminarangebot für Kinder und Jugendliche im Schloss19 auszubauen.
Wir suchen daher eine pädagogische Fachkraft, die Lust ha,t in Zusammenarbeit mit anderen Mitarbeiter*innen des Falken Landesbüros das machtkritische politische Bildungsangebot, wie die Fortbildungen für machtkritische Teamer*in (JuleiCa) zu organisieren und eigenständig um weitere Seminare und Workshopangebote zu erweitern.

Gleichzeitig wünschen wir uns durch die Konzeption eines regelmäßigen Seminarangebots für Jugendliche und Kooperationen mit Schulen, neue Kinder und Jugendliche längerfristig für die offene Jugendfreizeiteinrichtung Schloss19 und die Freizeitangebote des Jugendverbands zu begeistern.

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von BIPOC (Schwarze Menschen, Indigenious, Menschen of Colour) und FLINT* (FrauenLesbenInterNonbinaryTrans*) Personen! Außerdem möchten wir junge Erwachsene und Berufsanfänger*innen ermutigen sich zu bewerben!

Dazu gehören folgende Aufgaben:

  • Die Koordination und Verwaltung der Seminaretage des Jugendclub Schloss19
  • Projektbezogene Koordination, Budgetverwaltung und Abrechnung
  • organisatorischen Aufgaben und Bürotätigkeiten
  • Organisation und Durchführung von Seminaren und Fortbildungen für Kinder, Jugendliche und - junge Erwachsene
  • Referent*innenanfragen und Anmeldeverwaltung
  • Koordination und pädagogische Betreuung der ehrenamtlichen Teamer*innen
  • Gestaltung von Teamtreffen
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamtreffen des Landesbüros
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperationsarbeit im Sozialraum (z.B. mit Schulen, Projektpartner*innen)
  • Soziale Anbindung von Kindern und Jugendlichen an den Jugendverband

Voraussetzungen sind:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit und/oder Abschluss als staatlich anerkannte Erzieher*in oder vergleichbare Qualifikationen
  • eine machtkritische und diskriminierungssensible Haltung
  • Erfahrungswerte in Bildungsarbeit mit Kindern- und Jugendlichen und in der Konzeption von Seminaren und Workshops
  • Bereitschaft zu hoher Selbstständigkeit und Engagement
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an gelegentlichen Wochenendveranstaltungen, Abendterminen, Fortbildungen und dem dreiwöchigen Falken-Sommercamp
  • Offenheit für die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Aktiven und den Gremien des Verbandes
  • Engagiertes und aktives Eintreten für die Werte, Ziele und Inhalte des Verbandes SJ – Die Falken
  • Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielfältigen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein motiviertes und junges Team
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und nette Kolleg*innen
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVL-Berlin E9
  • Die Stelle hat einen Umfang von 20 h/Woche bei 3-4 Arbeitstagen/Woche
  • Der Arbeitsplatz befindet sich in der offenen Jugendfreizeiteinrichtung "JFE Schloss19" der SJ – Die Falken LV Berlin in Berlin-Charlottenburg.

Zur Bewerbung:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail in einer PDF- Datei an: info@falken-berlin.de
Bewerbungsfrist ist der 29. Juli 2020.

Bewerbungsgespräche erfolgen Anfang August

Wir wünschen uns ein aussagekräftiges Anschreiben, das die Motivation zur Bewerbung begründet und aufzeigt, inwiefern Sie mit den Arbeitsbereichen der Stelle, sowie den Inhalten und politischen Werten der SJ-Die Falken vertraut sind. Bitte fügen Sie nur aussagekräftige Nachweise und Arbeitszeugnisse bei, weitere können auf Anfrage nachgereicht werden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen aktuell nur eingeschränkt telefonisch zur Verfügung unter 030 – 280 51 27. Sie können sich gerne per E-Mail an uns wenden.