Eiertanz

aktualisiert am

Der Eiertanz ist eine kleine selbstverwaltete Einrichtung in der belebten Admiralsstraße in Kreuzberg. Durch die große Fensterseite kann man von der Straße in den Hauptraum sehen, hinter dem sich ein Lagerraum (ehemalig Küche) und ein kleines Bad anschließen.

Seit der Eiertanz im Frühling 2016 aufwändig renoviert wurde, wird er intensiv für die Verbandsarbeit genutzt. Mehrmals wöchentlich treffen sich dort Falken und andere Aktivist*innen um sich politisch weiter zu bilden oder Veranstaltungen vor- bzw. nachzubereiten. Auch als Veranstaltungsraum (für max. 30-40 Personen) selbst wird der Eiertanz ab und zu genutzt.

Mittlerweile kommen auch immer häufiger Anwohner*innen spontan vorbei, um sich über aktuelle politische Geschehnisse zu informieren, mit uns über die aushängenden Plakate zu diskutieren oder nach einer Anlaufstelle für ihren politischen Aktivismus zu fragen.