Projekte

aktualisiert am

Hier sind die Projekte der Falken Berlin aufgeführt. Projekte heißen sie deswegen, weil sie größer und langfristiger sind als andere Fahrten und Veranstaltungen der Falken. Sie sind eine Erweiterung der regelmäßigen Falkenarbeit und an diese oft nur lose gekoppelt.

Derzeit gibt es 5 Projekte:

  • Kids-Courage, das an Berliner Grundschulen Projekttage zu Kinderrechten und Antidiskriminierung anbietet,
  • das Register Charlottenburg-Wilmersdorf das rechtsradikale und diskriminierende Vorfälle und Organisationen in dem Bezirk dokumentiert.
  • Dann die IN*VISION, ein großes Seminar und Festival für ältere Jugendliche und Erwachsene, das inzwischen schon drei Mal stattgefunden hat und sich vor allem auf Schwarze, intersektional feministische Perspektiven und Kämpfe konzentriert. Die IN*VISION-Crew arbeitet auch in Berlin kontinuierlich.
  • Audream ist eine antirassistische mobile Bibliothek, die an Organisationen und Veranstaltungen verliehen wird.
  • Sowie das Spielmobil, das Kinderbetreuung auf Festen und anderen Veranstaltungen anbietet.

Mehr Informationen zu den einzelnen Projekten und den Link zu ihren Websites findet ihr unten.