Falkenburg

aktualisiert am

Seit 1992 gibt es die JFE Falkenburg als offene Kinderfreizeiteinrichtung in Berlin-Lichtenberg, deren Arbeit durch das Bezirksamt Lichtenberg gefördert wird. Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH unterstützt die JFE Falkenburg bei baulichen Maßnahmen. Träger der JFE Falkenburg ist der Jugendverband "SJ - Die Falken LV Berlin", welcher offene Kinder- und Jugendarbeit und ehrenamtliche, selbst organisierte Kinder- und Jugendverbandsarbeit verbindet.

Das Haus mit Garten hat außer am Wochenende jeden Tag geöffnet. Hier treffen sich Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren zum Quatschen, Musikhören, Tanzen, Spielen, Chatten, Internet-Surfen, zum kreativen Arbeiten oder wozu auch immer sie Lust haben. Die JFE Falkenburg bietet den Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, Beratung, Unterstützung, außerschulische Bildung und vielfältige pädagogische Angebote an.

Es werden Mädchen- und Jungen-Tage durchgeführt. Rassismus, Gewalt, Diskriminierung und Ausgrenzung haben in der Einrichtung nichts zu suchen. Sie ist für alle da, egal woher sie oder ihre Familien kommen. Die Kinder und Jugendlichen können aktiv an der Gestaltung von Angeboten teilnehmen. Gibt es unterschiedliche Meinungen, wird nach einer gemeinsamen Lösung gesucht.

Unter anderem werden Montags eine Tanz-AG, Dienstags ein pädagogisches Kochprojekt, Mittwochs eine Sport-AG in der gegenüberliegenden Turnhalle und am Freitag eine Zeichen-AG angeboten. Darüber hinaus unternehmen wir Ausflüge und nehmen aktiv an Angeboten der Falken, wie dem 3-wöchigen Sommerzeltlager, teil.

Getreu dem Motto der Falkenburg: "Nicht nur konsumieren, sondern aktiv mitgestalten!"

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 14- 19 Uhr
Freitag 13 - 18 Uhr